Voller Erfolg - 140 Mädchen und Buben zu Gast beim ersten Aktionstag


Bild "Archiv_2015_2016_2:aktionstag2016text1.jpg"
Der ersten Aktionstag sorgte für zahlreiche Besucher am Maristen-Gymnasium.

Ein mechanische Hand basteln, chemische Experimente durchführen oder im Tonstudio ein eigenes Lied aufnehmen – es gab viel zu entdecken für die Dritt- und Viertklässler der umliegenden Grundschulen beim ersten Aktionstag am Maristen-Gymnasiums. Und zahlreiche neugierige Mädchen und Buben waren der Einladung gefolgt, am Mittwochnachmittag dieser Woche hinein zu schnuppern in die Lern- und Lebenswelt am Gymnasium, fast 140 Kinder füllten das am Nachmittag eher ruhige MGF kräftig mit Leben.
Bild "Archiv_2015_2016_2:aktionstag2016text4.jpg"
Was erwartet mich überhaupt am Gymnasium? Diese Frage mag sich mancher Grundschüler schon öfters gefragt haben. Die passende Antwort dazu hatte das Maristen-Gymnasium in diesem Jahr erstmals mit einem großen Aktionstag, der heranführen sollte an die Welt der weiterführenden Schulen, insbesondere an die des Gymnasiums. Erstmals hatten Organisator Dr. Michael Brandmeier und zahlreiche Kollegen einen großen Aktionstag auf die Beine gestellt, zu dem sich im Vorfeld 140 Schülerinnen und Schüler angemeldet hatten. In Kleingruppen ging es dann – kräftig unterstützt durch die Fünftklasstutoren aus der zehnten Klasse – zu den einzelnen Stationen in verschiedenen Klassenzimmern. Dort durften die jungen Forscher jedoch nicht nur zusehen und –hören, sondern vor allem selbst tätig werden. Bei den "Chemischen Experimenten“ etwa ließ Lehrer Christian Schwarz seine jungen Chemiker anhand verschiedener Proben ungefährliche Säuren und Basen erkennen, die Mädchen und Buben erlebten das ihnen noch gänzlich unbekannte Fach hautnah.
Bild "Archiv_2015_2016_2:aktionstag2016text2.jpg"
An einer weiteren Station tauchten zwei Naturwissenschaftslehrerinnen mit den Grundschülern in die Welt der Anatomie, jedoch auch kindliches Niveau reduziert, ein. In einer Bastelecke nämlich galt es, aus Papier, Faden und einem einfachen Strohhalm eine funktionierende, mechanische Hand zu basteln, mit der die Mädchen und Buben am Ende freudestrahlend durchs Schulhaus liefen. Ebenso in die Welt der Naturwissenschaften eintauchen konnte die kleinen Besucher des Aktionstag an der Station zweier Biologielehrer, die jeweils 15 Mikroskope mit unterschiedlichen Präparaten vorbereitet hatten, an der die Schüler die faszinierende Welt der Pflanzen und Tiere quasi „aus nächster Nähe“ erkundeten.
Laut wurde es hingegen im Musiksaal von Matthias Schäffer, wo die Grundschüler nicht nur musizieren durften, sondern darüber hinaus die faszinierende Welt eines Tonstudios kennenlernten – indem sie zusammen mit dem MGF-Musiklehrer den Kinderlied-Klassiker „Ein Mann, der sich nannt“ erst einstudierten und dann, als Highlight, auch aufnahmen. Ein wohl einmaliges Erlebnis für die vielen kleinen und großen Musiker, die zum Teil sogar eigene Instrumente mitgebracht hatten. Sportlich wurde es hingegen in der Turnhalle, wo gerade die Fußballklasse des MGF mitten im Training war, die Gäste aber nicht nur zum Zuschauen eingeladen waren, sondern sogar selbst an der einen oder anderen Trainingsstation ihr fußballerisches Geschickt testen konnten.
Bild "Archiv_2015_2016_2:aktionstag2016text3.jpg"
Während die Mädchen und Buben zusammen mit den Tutoren von Station zu Station zogen, waren auch die Eltern gut aufgehoben am MGF. Bei Schulhausführungen gab’s beispielsweise einen Einblick in die Lern- und Lebenswelt am Maristen-Gymnasium, in vielen interessanten Gesprächen erhielten die Gäste zudem weitere wichtige Informationen für den weiteren Bildungs- und Lernweg ihrer Kinder.
Die Schulfamilie des Maristen-Gymnasiums ist überwältigt vom immensen Zuspruch für den ersten Aktionstag. Knapp 140 Anmeldungen zeigten nicht nur das Interesse an der Schulart Gymnasium, sondern auch am MGF im Speziellen. „Mit welchem Eifer und welcher Freude die jungen Schüler an den einzelnen Stationen zu Gange waren, das war schon beeindruckend“, resümierte Schulleiter Christoph Müller hinterher.
Text:sp, Fotos:sp,cm
Bild "aktionstag20161.jpg"
 
Bild "aktionstag20162.jpg"
 
Bild "aktionstag20163.jpg"
 
Bild "aktionstag20164.jpg"
 
Bild "aktionstag20165.jpg"
 
Bild "aktionstag20166.jpg"
 
Bild "aktionstag20167.jpg"
 
Bild "aktionstag20168.jpg"
 
Bild "aktionstag20169.jpg"
 
Bild "aktionstag201691.jpg"
 
Bild "aktionstag201692.jpg"
 
Bild "aktionstag201693.jpg"
 
Bild "aktionstag201694.jpg"
 
Bild "aktionstag201695.jpg"
 
Bild "aktionstag201696.jpg"
 
Bild "aktionstag201697.jpg"
 
Bild "aktionstag201698.jpg"
 
Bild "aktionstag201699.jpg"
 
Bild "aktionstag2016991.jpg"
 
Bild "aktionstag2016992.jpg"
 
Bild "aktionstag2016993.jpg"
 

Kontakt

Maristen-Gymnasium Furth
Klosterstr. 6
84095 Furth

Tel.: +49/08704/911-0
Fax: +49/08704/911-11

E-Mail

Schulleitung

OStD Christoph Müller
- Schulleiter -

StDin i.K. Friederike Albiez
- Stellvertreterin -


-

Diese Seite wurde erstellt für das Maristen-Gymnasium Furth, Letzte Änderung: Willkommen (23.02.2017, 19:16:55). © 2005-2014 Maristen-Gymnasium Furth. Alle Rechte vorbehalten. Das MGF ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Keine Verbreitung der Inhalte ohne Erlaubnis der Schulleitung!